Vergüteanlagen für Formguss

Flexibilität in der Produktion

Für Anwendungen, die besonders hohe Anforderungen an Temperaturgenauigkeit und Automatisierungsgrad stellen (z.B. in der Luft- und Raumfahrtindustrie, aber auch in der Automobilindustrie), haben wir unser Lösungsglühkonzept entwickelt.

Dieses modulare System erlaubt eine Steigerung der Produktionsleistung je nach aktuellem Bedarf. Auch hier können wir in Abstimmung auf die Bedingungen des Kunden - sowohl diskontinuierliche "Kleinchargen"-Systeme als auch Durchlauföfen anbieten.

Anlagen_al_formgusswerk_vergueteanlage.jpg

Das Lösungsglühofenprogramm umfasst folgende Ausführungen:

Chargenöfen

Satzweise arbeitende Lösungsglühanlagen erlauben eine äußerst flexible, auf die jeweiligen Mengen und Rezepturen abgestimmte Produktion.

Mehrkammeröfen
Das Chargenofen-Konzept umfasst Mehrkammer-Wärmebehandlungsöfen, verfahrbare Wasserabschreckbecken, Warmauslagerungsöfen sowie Luftkühlsysteme. Der Transport zu den einzelnen Stationen kann manuell oder automatisch erfolgen. Die Vorteile einer automatisierten Fördertechnik sind im besseren Schutz des Produkts vor Beschädigungen sowie in der exakten Durchsatzgeschwindigkeit zu sehen.

Investitionsvorteil
Im Vergleich zur Durchlaufanlage, bei der von Anfang an der gesamte Investitionsaufwand fällig wird, erlaubt das Baukastenprinzip des Chargenofens eine Anpassung des Investitionsvolumens an den tatsächlichen Kapazitätsbedarf.

Durchlauföfen

Durchlauföfen werden in der Regel bei weitgehend gleichbleibendem Durchsatz sowie minimalen Änderungen der Produktionsbedingungen gewählt. Eine kontinuierliche Wärmebehandlungsanlage umfasst neben dem Tunnelofen, in dem die eigentliche Behandlung erfolgt, eine Spritzwasserabschreckkammer oder ein Tauchabschreckbecken sowie eine direkt nachgeschaltete Warmauslagerungsstrecke. Zum Transport des Glühguts dient ein Kettenförderer oder ein Hubbalkensystem.

Zur Anforderung von Prospektmaterial kontaktieren Sie bitte unseren Vertriebsmitarbeiter.

  • Tom Schmidt
    OTTO JUNKER GmbH
    +49 2473 601-322
    +49 2473 601-620
    Jaegerhausstr. 22
    D - 52152 Simmerath-Lammersdorf